Newsletter abbonieren

INOVATOR
Schnellauftore GmbH
Industriestraße 67
40764 Langenfeld

Telefon: 02173/9763 - 0
Telefax: 02173/9763 - 24

E-Mail: info@inovator.de

Geschäftszeiten: Mo - Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung: Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Inovator Industrietorneuheiten

Robustes Hörmann Industrie-Rolltor DD für hohe Beanspruchungen im Betriebsalltag

Langenfeld, Oktober 2015. In Lager- und Produktionshallen sowie in sonstigen gewerblich genutzten Immobilien kommt es vor allem auf reibungslose Abläufe, ein für das Personal angenehmes Klima und Arbeitssicherheit an. Aber auch auf eine ansprechende Gestaltung wird mehr und mehr Wert gelegt. Die neuen Inovator Industrietorlösungen stehen für Energieeffizienz, Prozessoptimierung, Langlebigkeit und Design.

Bei der Auswahl von Industrietoren zählt heute meist nur noch der Preis. Mindestens genauso wichtig ist aber, dass die Systeme den geforderten Eigenschaften gerecht werden und dies so lange wie möglich, um Reparatur- oder Austauschkosten so gering wie möglich zu halten. Das neue Hörmann Industrie-Rolltor DD wird durch einen Direktantrieb betrieben, was bedeutet, dass der Antrieb direkt mit der Wickelwelle verbunden ist. Besonders vorteilhaft zeigt sich das in der Montage: zum einen durch geringere Elektroinstallationskosten dank der im Antrieb integrierten Fangvorrichtung und zum anderen durch die an die Einbausituation anpassbare Antriebslage nach unten, oben oder waagerecht. Das seit Sommer erhältliche Hörmann Industrie-Rolltor DD eignet sich für Toröffnungen von bis zu 12 Metern Breite und 9 Metern Höhe. Die besonders gedämmte Ausführung, das Rolltor DD S6, mit doppelwandigen Stahl-Lamellen kann mit Frequenzumrichter Antrieb und Steuerung ausgestattet werden. Damit erreicht das Rolltor schnellere und manuell einstellbare Öffnungsgeschwindigkeiten von maximal 1,1 Metern pro Sekunde, und ermöglicht bis zu 30 Torzyklen pro Stunde bzw. 300 Torzyklen pro Tag.


Die Sanft-Start Sanft-Stop Funktion sorgt für einen antriebsschonenden und sicheren Torlauf. Die seit Sommer 2015 erhältliche S6 Ausführung des Hörmann Industrie-Rolltores DD ist bei einer maximalen Breite von 5 Metern und Höhe von 9 Metern einzusetzen. Das in die Führungsschiene integrierte Lichtgitter erkennt auch bei schnellen Laugeschwindigkeiten frühzeitig Personen oder Gegenstände unterhalb des Tores, stoppt unmittelbar und reversiert. Durch die Integration in die seitlichen Führungsschienen entfallen die sonst auf dem Torbehang montierten Sicherheitskomponenten. So genannte L-Pads auf der Torbehang-Innenseite reduzieren das Laufgeräusch und den Verschleiß an den Lamellen. Für das bei geringen bis mittleren Betätigungsfrequenzen einzusetzende Rolltor SB präsentierte Hörmann den neuen, sehr platzsparenden Antrieb WA 300 AR S4, welcher anstatt unterhalb der Wickelwelle, neben dieser montiert wird. Eine serienmäßige, laut Herstellerangaben nur bei Hörmann erhältliche, gesicherte Entriegelung dafür, dass sich das Tor einfach auf Handbetätigung umstellen lässt und so auch bei Energie- oder Antriebs-Störungen voll funktionsfähig bleibt.

Wir freuen uns auf Sie!