Skip to content

News Inovator

Mehr Komfort durch smarte Technik – Inovator bietet viele Neuheiten rund um Hörmann Garagentor-Antriebe

Mehr Komfort durch smarte Technik – Inovator bietet viele Neuheiten rund um Hörmann Garagentor-Antriebe
Mehr Komfort durch smarte Technik – Inovator bietet viele Neuheiten rund um Hörmann Garagentor-Antriebe
Mehr Komfort durch smarte Technik – Inovator bietet viele Neuheiten rund um Hörmann Garagentor-Antriebe

Langenfeld, Dezember 2019

Bei Inovator in Langenfeld ist seit neustem die vierte Generation der Hörmann SupraMatic und ProMatic Garagentor-Antriebe erhältlich. Laut Angaben des Herstellers sind die beiden neuen Antriebe nicht nur leistungsfähiger, sondern auch energieeffizienter und intelligenter als ihre Vorgänger. Denn mit der integrierten HCP-Bus-Schnittstelle besteht die Möglichkeit, die neuen Antriebe in bereits bestehende Smart-Home-Systeme einzubinden. Darüber hinaus bietet Hörmann mit der neuen BlueSecur App eine äußerst komfortable Bedienungsalternative für Garagentore und Haustüren.  

Smarte Bedienung
Für den Marktführer Hörmann lag bei der Weiterentwicklung ihrer neuen SupraMatic und ProMatic Antriebe der Fokus vor allem auf der größtmöglichen Funktionalität sowie einem besonders smarten Bedienkomfort. So ist der neue SupraMatic E Serie 4 Garagentorantrieb bis zu 75% schneller als der Vorgänger ProMatic 3. Die höhere Toröffnungsgeschwindigkeit ermöglicht eine noch schnellere Einfahrt, was sich besonders auf viel befahrenen Hauptstraßen als sehr nützlich erweist. Die integrierte energiesparende LED-Beleuchtung bietet in der Dunkelheit beim Einfahren in die Garage ein sicheres Gefühl. Trotz der Verwendung von energiesparenden LEDs, sorgen diese für eine gleichmäßige und im Vergleich zu den vorigen Antrieben, bis zu ca. 5 Mal hellere Ausleuchtung der Garage.

Gut belüftet
Neben der erhöhten Leistungsfähigkeit hat sich auch im Bereich der automatischen Lüftung einiges getan. Sowohl der SupraMatic Serie 4 als auch der ProMatic Serie 4, bieten nun erstmalig die Möglichkeit, beim Garagentor, in Kombination mit dem separat erhältlichem Klapprollen-Halter, nur die oberste Lamelle zum Lüften zu öffnen. Am Boden bleibt das Tor geschlossen. Somit können beim automatischen Lüften weder Laub, Kleintiere oder andere ungebetene Gäste in die Garage gelangen.

Steuerung per Smartphone
Neben dem bewährten bidirektionalen Funksystem BiSecur, verfügen die neuen Hörmann Antriebe der Serie 4 zudem über die neue BlueSecur Technologie. Diese ermöglicht es, den Antrieb nicht nur mit dem Handsender, Code-Tastern oder Fingerlesern, sondern ganz einfach und bequem via Bluetooth mit dem Smartphone zu bedienen. Die Hörmann BlueSecur App ist ganz einfach zu installieren und zu bedienen. Die Haustür oder das Garagentor lassen sich ganz einfach per Bluetooth mit dem Smartphone öffnen und schließen.

Smart-Home-Systeme Kompatibel
Auch für externe Smart-Home-Systeme hat Hörmann eine passende Lösung gefunden. Mit der neu entwickelten HCP-Bus-Schnittstelle, die serienmäßig in alle neuen Modelle der vierten Generation eingebaut ist, wird die Tür zur Smart-Home Welt geöffnet. Über die Benutzer-Oberfläche des jeweiligen Smart-Home-Systems kann der Torantrieb nun ganz einfach gesteuert werden.

Die Mitarbeiter von Inovator freuen sich, mit den neuen Antrieben ihren Kunden nun noch flexibler einsetzbare Garagentorantriebe anbieten zu können. Die Systeme sind bereits in der großen Garagentor- und Haustürausstellung auf der Hans-Böckler-Str. 42 in Langenfeld zu besichtigen. Die Beratung erfolgt kostenlos und unverbindlich in der Ausstellung oder direkt beim Kunden vor Ort.

 

KONTAKT

Lassen Sie sich beraten

INOVATOR Schnellauftore GmbH

Industriestraße 67
40764 Langenfeld

Öffnungszeiten Büro:

  • Mo – Fr: 07:00 – 17:00 Uhr

Garagentor- und Haustürausstellung

Hans-Böckler-Str. 42
40764 Langenfeld

Öffnungszeiten der Ausstellung:

  • Mo – Fr: 09:00 – 18:00 Uhr
  • Sa: 10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

Rückruf anfordern?
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Back to top