Skip to content

Rolltore für die Industrie

Rolltore

Rolltore zeichnen sich durch ihre einfache Konstruktion aus und macht sie damit besonders robust und zuverlässig. Sie wickeln sich kompakt hinter dem Sturz auf und sind in Aluminium und stahl erhältlich. Von kleinen bis großen Öffnungen werden sie allen Anforderungen gerecht und sichern Ihr Gebäude ab. Dabei sehen Sie auch noch gut aus.

Innovative Zugfeder-Technik

Sicher und bewährt

Das manuelle Öffnen und Schließen des Tores wird mit der Zugfeder-Technik deutlich erleichtert. Rolltore / Rollgitter SB und TGT bis zu einer Größe von 6000 × 4500 mm können so mit geringem Kraftaufwand bewegt werden. Bei Rolltoren / Rollgittern mit optionalem Antrieb schont die Zugfeder-Technik die Tormechanik und die Antriebstechnik.

Vorteile im Überblick

  • Geringer Platzbedarf
    Durch Aufwickeln hinter dem Sturz, wertvolle Lager- & Raumfläche geht nicht verloren
  • Robust & zuverlässig
    Einfache aber robuste Bauweise sorgt für lange Lebensdauer
  • Vielseitig einsetzbar
    Für nahezu alle Öffnungen passend

Varianten

SB – Das handbetätigte Rolltore für Toröffnung bis 6.000 x 4.000 mm

TGT – Die Lösung für Sammeltiefgaragen mit verschleißfreier Sicherheitstechnik

DD – für Toröffnungen bis 12000 mm Breite, mehr Flexibilität und einfache Montage durch Direktantrieb

Classic – Individuelle Lösungen für Öffnungsbreiten bis 30 m, für breite Toröffnungen und starke Windlasten

Rolltore

Details für lange Lebensdauer

Durchdachte Konstruktion mit Einlauftrichter und Sturmhaken

Durch einen Einlauftrichter wird der Verschleiß von Rolltoren wirksam reduziert. Der Austausch ist ebenfalls unkompliziert Zudem sind Sturmhaken an den Rolltorbehängen integriert und schützt Ihr Tor vor Beschädigungen durch Windlasten; zugleich sind sie ein hervorragender Einbruchschutz, da die Profile nicht einfach aus der Führung gedrückt werden können.

Sicherheit ohne Sensorik am Torbehang

Durch die Kraftbegrenzung in Richtung „Tor-Auf“ und „Tor-Zu“ (serienmäßig  beim WA 300 R S4 / WA 300 AR S4)  ist bei den meisten Behangvarianten und Größenbereichen keine Installation einer Schließkantensicherung und Einzugssicherung notwendig, um die Anforderungen der DIN EN 12453 zu erfüllen. Zudem ist das Tor sehr wartungsarm, da keine Sensorik mit verschleißanfälligem Spiralkabel am Torbehang montiert ist.

KONTAKT

Lassen Sie sich beraten

INOVATOR Schnellauftore GmbH

Industriestraße 67
40764 Langenfeld

Öffnungszeiten Büro:

  • Mo – Fr: 07:00 – 17:00 Uhr

Garagentor- und Haustürausstellung

Hans-Böckler-Str. 42
40764 Langenfeld

Öffnungszeiten der Ausstellung:

  • Mo – Fr: 09:00 – 18:00 Uhr
  • Sa: 10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

Rückruf anfordern?
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Back to top